Tanya Huff

Obwohl in Nova Scotia geboren, wuchs sie in Kingston, Ontario auf. Ihr erstes Werk veröffentlichte sie mit zehn Jahren. Von 1975 bis 1979 gehörte sie zur Canadian Naval Reserve, wo sie als Köchin arbeitete. Danach machte sie ihren Bachelor of Applied Arts in Radio und Fernsehkunst. In den frühen 1980er Jahren arbeitete sie in einem Spielzeuggeschäft. Anschließend war sie bei Bakka, Nordamerikas ältestem Science-Fiction-Buchladen, beschäftigt. Während dieser Zeit schrieb sie 7 Novellen und 9 Kurzgeschichten, welche nach und nach veröffentlicht wurden. 1992 zog sie mit ihren 4 Katzen ins ländliche Ontario, wo sie heute noch mit ihrer Partnerin Fiona Patton lebt. Ihre derzeitige Hausgemeinschaft umfasst 6 Katzen und einen Chihuahua. Huff ist eine der bekanntesten kanadischen Autorinnen in der Kategorie Zeitgenössische Fantasy.